Säure-Basen-Balance

Übersäuerung durch Stress und falsche Ernährungsgewohnheiten

Eine falsche Ernährung sowie andauernder Stress führen zu einer Übersäuerung des Körpers. Diese begünstigt wiederum zahlreiche Entzündungsprozesse sowie Zivilisationskrankheiten oder Beschwerden wie Kopfschmerzen, (muskulären) Verspannungen, Müdigkeit, Verdauungsprobleme, Übergewicht, Akne sowie diverse Hautprobleme, Pilzinfektionen, Mundgeruch, Allergien, Infektanfälligkeit, bis hin zu Osteoporose, Gicht oder Krebs. 

 

Mehr Lebensqualität durch eine basische Ernährung

Zahlreiche Menschen ernähren sich hauptsächlich von säureliefernden bzw. säureerzeugenden Lebensmitteln wie Zucker, Auszugsmehl, Fleisch, Milch und Alkohol. 

Um den Säure-Basen-Haushalt wieder zu harmonisieren, ist es wichtig, auf eine basenreiche Ernährung umzustellen. 

In unserer Praxis erhalten Sie Anleitungen und individuelle Ernährungspläne, die ein optimales Verhältnis von Basen und Säuren aufweisen. 

Ergänzend empfehlen wir Ihnen hochwertige Präparate, die Ihren Körper bei der Entsäuerung unterstützen und so Ihr Milieu wieder ins Gleichgewicht bringen.